Corona - Informationen

Auch in dieser aktuell herausfordernden Zeit können Sie sich auf uns verlassen!

Die Entwicklung und Dynamik der Corona-Pandemie stellt uns alle derzeit vor noch vor wenigen Wochen nicht für möglich gehaltene private und berufliche Herausforderungen.

Aufgrund modernster Informationstechnologie ist die Kanzlei Diekmeyer auch für diesen Extremfall bestens vorbereitet und steht Ihnen daher auch jetzt als verlässlicher und vertrauensvoller Partner in allen Fragen der Rechtsberatung sowie Rechtsdurchsetzung zur Verfügung.

Die Kommunikationswege werden – soweit möglich – sich in der jetzigen Krisensituation auf die Fernkommunikationsmittel des Telefons, der E-Mail, der Telefonkonferenz sowie der Videokonferenz verschieben, Ihre persönliche Betreuung bleibt dabei aber in vollem Umfang aufrechterhalten.

Auf Ihr persönliches Schutz- und Sicherheitsbedürfnis gehen wir dazu zu jederzeit ein, zu Ihrem Schutz als auch zum Schutz der Aufrechterhaltung des hiesigen Geschäftsbetriebs. So wird bei uns derzeit ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m bis 2 m eingehalten als auch auf jegliches Händeschütteln selbstverständlich verzichtet. Die Hygiene - und  Desinfektionsrichtlinien werden in unseren Kanzleiräumlichkeiten umgesetzt. Mund- und Nasenschutz ist auch  in den Besprechungsräumen zu tragen.

Die notarielle Geschäftsstelle bleibt vollumfänglich offen. Auch hier werden Vorbesprechungen – soweit möglich – mithilfe von Fernkommunikationsmitteln zunächst durchgeführt. weitere Infos hier.  Beurkundungen sind jederzeit sichergestellt.

Wir wünschen Ihnen eine coronafreie, gesunde Zeit und sind sicher, dass auch wieder bessere Zeiten kommen.

Notare, Anwälte und Mitarbeiter der Kanzlei Diekmeyer

Rechtliche Auswirkungen der Corona-Pandemie: Wir beraten und vertreten Sie insbesondere zu folgenden Fragen

Ihre Ansprechpartner

Dr. Christoph Meyer-Rahe

Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Medizinrecht

Christoph.meyer-rahe(at)diekmeyer.de  
 (0521) 96431-48  

Bernard Kiezewski

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
 

  bernard.kiezewski(at)diekmeyer.de
 (0521) 96431-56

Timo Hoffmann

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

 timo.hoffmann(at)diekmeyer.de
 (0521) 96431-43

Aktuelle Rechtsprechung

Muß die Miete weiter voll gezahlt werden?

Kann bei Nichtzahlung der Miete gewerblichen Mietern gekündigt werden?

Gesetz zur Störung der Geschäftsgrundlage von Miet-und Pachtverträgen auf Grund des Lockdowns zur Bekämpfung der Covid 19 Pandemie

Weiterlesen

Es wurde gegen ein Restaurant ein Bußgeldbescheid in Höhe von 4.000,00 € erlassen mit der Begründung, gegen die Corona-Schutzerordnung verstossen zu haben.

Weiterlesen

Wir stellen die wichtigsten Fragen und geben Antworten. Für weitere Fragen sprechen Sie uns gerne an: Wir sind persönlich, telefonisch, per E-Mail oder Videogespräch erreichbar. Wenn Sie ein persönliches Gespräch wünschen, können wir dieses so gestalten, dass keine Ansteckungsgefahr besteht.

Weiterlesen

Arbeitsverträge

Bei der Erstellung von Arbeitsverträgen ist besondere Sorgfalt geboten. Einerseits bieten sich viele Möglichkeiten, um abweichend von den gesetzlichen Regelungen individuelle, auf das jeweilige Arbeitsverhältnis zugeschnittene Regelungen zu treffen. Andererseits darf das Maß des zulässigen nicht überschritten werden, beispielsweise mit Blick auf das Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen, welches auch im Arbeitsrecht Anwendung findet; ansonsten drohen Nachteile, die sich in der Regel zu Lasten des Arbeitgebers auswirken.

Arbeitsrecht: Fragen rund um Krankschreibungen

 aktuelle Infos folgen

Arbeitsrecht: Kurzarbeit

aktuelle Infos folgen

Betriebsschließungen

aktualisierte Infos folgen

Insolvenzrecht: Fristen

Der Gesetzgeber hatte wegen der Folgen der Corona-Krise die Pflicht zur Stellung eines Insolvenzantrags wegen Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit zeitweise unter bestimmten Bedingungen ausgesetzt. Nun haben Bundestag und Bundesrat eine neue Regelung erlassen.

Wann einen Insolvenzantrag stellen?

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Christoph Meyer-Rahe

Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung NRW

Ein Bespiel aus unserem Mandentenkreis. Bei ähnlichen oder allgemeinen Fragen zur Coronaschutzverordnung rufen Sie uns an.

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Christopher Ellersiek

Mietrecht: Auswirkungen auf gewerbliche Mietverträge

 Muß die Miete weiter voll gezahlt werden?

Kann bei Nichtzahlung der Miete gewerblichen Mietern gekündigt werden?

Gesetz zur Störung der Geschäftsgrundlage von Miet-und Pachtverträgen auf Grund des Lockdowns zur Bekämpfung der Covid 19 Pandemie.

weiterlesen hier

Familienrechtliche Auswirkungen

Da keine Familie wie die andere ist, kommt es hier immer auf den Einzelfall an. Dies betrifft sowohl Fragen zum Unterhalt

wie auch zum Umgang. Bitte sprechen Sie bei konkreten Fragen Ihre Ansprechpartnerin Frau Rechtsanwältin Sellmann an.

Reiserecht: Reiserücktritt wegen "Corona"

Bei Fragen zum Reiserücktrittsrecht wenden Sie sich an Herrn Rechtsanwalt Christopher Ellersiek oder

an Herrn Rechtsanwalt Stefan Meissner.


Ihr Kontakt zu uns

Wir stehen Ihnen gerne zur Seite und beraten Sie kompetent - wenden Sie sich per E-Mail oder Telefon an uns, damit wir uns kennen lernen können.
 

kontakt(at)diekmeyer.de (0521) 96431-0